Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Zur Erinnerung an unsere Zettifreunde
ISO
Beiträge: 353
Registriert: Sa 19. Jul 2008, 23:14
Sternzeichen:

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von ISO » Di 29. Okt 2013, 09:01

Soeben habe ich die Nachricht erhalten, dass Dirk von uns gegangen ist!
Ich bin sehr sehr traurig!! Ich durfte Dirk am Edersee kennen lernen, wir hatten sehr
viel über die Autos gesprochen und auch über seine Krankheit. Dann kam der Moment
wo ich auch Krank wurde und Dirk mir immer wieder Mut machte, wir haben uns sehr viel
geschrieben!
Es tat mir sehr gut von einem Leidensgenossen zu hören, dass man es schaffen kann. Ich habe
Dirk sehr viel zu verdanken!!!!
Mir tut das im Herzen weh, dass es Dich nicht mehr gibt, aber im Herzen bist du immer bei uns!!!

In Tiefer Trauer

Karin und Gio

Subsi09
Gast

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von Subsi09 » Di 29. Okt 2013, 12:22

Auch mich hat diese Nachricht, leider erst gestern, getroffen, wie ein Blitz aus heiterem Himmel.

Es tut mir so unendlich leid..... Im Laufe der Zeit ist auch mir Dirk ein guter Freund geworden.....
Er wird auch mir sehr fehlen......

Ich wünsche Sabine und ihrer Familie alle Kraft dieser Welt, um mit diesem Schicksal ein wenig fertig zu werden.

Mein tiefes Mitgefühl.....

Grüzzze aus Nordhessen

Danielle

Benutzeravatar
Trooper
Beiträge: 692
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:32
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Wohnort: Reichshof

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von Trooper » Di 29. Okt 2013, 13:05

Liebe Sabine und Kinder - „Familie zettdrei11“,

mit Bestürzung haben wir von Dirks Tod erfahren. Es macht uns traurig und nachdenklich.

Dirk war jemand im Forum, mit dem ich schon am Anfang des Forums regen Kontakt über den damaligen Chatroom hatte. Fast allabendlich „trafen“ wir uns dort und tauschten Wichtiges oder weniger Wichtiges aus, häufig begleitet von Dirks Humor, sodass wir immer wieder auch mal herum blödelten. Dirk hat dort und in einigen seiner Beiträge den Humor nicht zu kurz kommen lassen.

Weite Wege zu vielen Treffen waren ihm und dir nicht zu weit. Gerne erinnere ich mich an Eure Teilnahem bei meiner Eröffnungstour 2010 bei der Elke und ich Euch persönlich kennen lernen konnten. Besonders bleibt mir in Erinnerung wie Du Sabine mit der Kamera immer schussbereit warst.

Hilfsbereitschaft war ein ausgeprägter Charakterzug von Dirk. Noch heute sind wir froh und dankbar über seine Informationen und das Besorgen eines Guide (Peter) für unseren wunderschönen Harzausflug 2011.

Gerne nahm ich Dirk auch als „Teilelieferant“. Eine kompetente Beratung und ein angemessene Preisgestaltung waren bei ihm selbverständlich.

In den nun für Euch so schwierigen Tagen möchten wir von Herzen unsere aufrichtige Teilnahme aussprechen und Euch wissen lassen, dass wir in Gedanken ganz fest bei Euch sind und viel Kraft wünschen.

Elke und Wolfgang
GruZZZ Wolfgang

"Toleranz bedeutet Respekt vor der Überzeugung anderer, nicht Verzicht auf die eigene Überzeugung." Walter Kasper

Benutzeravatar
Bandit
Beiträge: 165
Registriert: Do 6. Mär 2008, 19:46
Wohnort: Ennepetal
Sternzeichen:

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von Bandit » Di 29. Okt 2013, 20:15

Auch wir sind geschockt und sprachlos Regina und Udo
Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

hans winkler
Gast

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von hans winkler » Mi 30. Okt 2013, 14:36

auch ich hab es gestern Mittag von Mani erfahren ....... der Dirk hat mich vor Jahren ins Forum geholt,
mit der Ansage, mit dem Coupe gehörst Du genauso zu uns wie mit dem Roadster!
Und ich durfte Ihn am Edersee 2011 kennenlernen, ein ganz toller Typ!

Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen und viel Kraft für die kommende Zeit.

Hans.

Benutzeravatar
sharky
Beiträge: 1740
Registriert: So 2. Mär 2008, 13:16
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Wohnort: Wesseling bei Colonia
Sternzeichen:

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von sharky » Fr 1. Nov 2013, 17:15

Nach langer Zeit mal wieder im Forum und dann gleich so eine schmerzliche Nachricht.
Mein Mitgefuehl gilt in dieser sicherlich sehr schweren Zeit seiner Familie und Freuden.

In stillen Gedenken

sharky
-ZZZZ Cruiser-
Denke stets positiv, denn die Hoffnung stirbt zum Schluss.

Forever
Bild

sharky Bild

Benutzeravatar
zettiratte
Beiträge: 2556
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:04
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Wohnort: Wuppertal
Sternzeichen:

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von zettiratte » So 3. Nov 2013, 14:28

Erschöpft, aber mit Frieden im Herzen sind wir gestern Abend nach der Trauerfeier wieder zu Hause angekommen.
Es war tröstlich, gemeinsam um Dirk zu weinen und dann wieder unter den Tränen über die Erinnerungen an die Begebenheiten mit ihm zu lachen.

Ein wenig beschämt haben wir festgestellt, dass wir ja nur eine winzige Facette von Dirk gekannt haben.
Für mehr war die Bekanntschaft zum Einen leider viel zu kurz und auf zu große Entfernung und
zum Anderen mit viel zu vielen „wenns“ verbunden:
wenn Ihr mal in der Nähe seid/wenn wir mal in der Nähe sind,
wenn Ihr mal Zeit habt/wenn wir mal Zeit haben… dann…
Dafür ist es dann schneller zu spät, als man es sich vorstellt.

Trotzdem konnten wir in dem kleinen „Stückchen“ von Dirk sein freundliches Wesen erkennen, seine Hilfsbereitschaft, sein Gerechtigkeitssinn und nicht zuletzt auch sein Bedürfnis, es allen recht zu machen, weswegen er (leider) niemals „nein“ sagen konnte.

Was bleibt, sind die schönen Erinnerungen. Zum Beispiel an die unvergleichliche Tour vom Steinhuder Meer nach Salzgitter im Sommer 2010. Ein wunderschöner Sommerabend, die ganze Welt in sonnengoldenes Licht getaucht,der seinen gemütlichen Abschluss in einem Restaurant mitten in einer Fußgängerzone fand. (Danke Jörg, dass Du diese Erinnerung für uns alle wieder hervorgekramt hast). Wir alle waren uns damals einig: Das müssen wir unbedingt wiederholen….
Oder der Moment, als Dirk auf der Moseltour beinahe mitten im Buffet gelandet wäre, als er von Uwe unabsichtlich einen kleinen Schubser erhielt...
Wir werden jeden Tag beim Blick in die Galerie an Dirk erinnert, wo er nicht nur die wunderschönen – meist von Sabine geschossenen – Bilder gepostet hat, sondern auch zu jedem Bild der anderen Fotografen einen lobenden Kommentar übrig hatte.

Liebe Sabine. Liebe Familie, wir wünschen Euch alle Kraft und allen Mut der Welt für die kommende Zeit.

Hanni und Uwe

"Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch."
Franz Grillparzer
Bild Liebe Dich selbst, dann können Dich die Anderen gern haben! Bild

Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 9131
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von Gixxerin » So 3. Nov 2013, 16:35

Abschied nehmen ist schwer .

Auch wir waren gestern bei der Trauerfeier um Abschied von Dirk zu nehmen .
Ein letztes mal bei ihm sein , das Versprechen einmal vorbei zu kommen eingelöst . Aber zu spät .

Wir kannten uns seit 2007 und der Kontakt war immer vorhanden , per Mail , telefonisch oder auch persönlich bei Treffen . Leider ist das die letzten 2 Jahre zurückgegangen , Dirk's Arbeit hat einfach zu viel Zeit verschlungen . Trotzdem schmiedeten wir Pläne für die Zukunft , die jetzt ohne ihn stattfinden wird . Dirk hat uns eine Zeit lang auf unserem Lebensweg begleitet und dafür sind wir sehr dankbar . Nun gehen wir wieder getrennte Wege , aber die Erinnerung bleibt für immer . Seine Hilfsbereitschaft , Bescheidenheit und sein trockener Humor werden immer mit seinem Namen verbunden sein .

Jeder erlebte mit ihm einen besonderen Moment , der einem spontan einfällt wenn man seinen Namen hört .
Für mich ist es das besondere Schwarz . Die kleine Anekdote , als er seinen schwarzen Wunschzetti gefunden hatte und zur Besichtigung fuhr , nur um dann festzustellen , dass das angebliche Schwarz die ausgefallen Farbe Pistazie war ! Er nahm den Zett dann trotzdem und seither ist Schwarz manchmal eben ein besonderes Schwarz .

Für Jörg war es der Ausflug nach Steinhude , wo wir am Abend nach dem Treffen zurückfuhren . Die Sonne zauberte ein wunderschönes Lichterspiel auf die Landschaft und wir waren mit unseren Zettis ein Teil davon . Als Jörg sich bei Dirk für diesen schönen Tag bedankte , wiegelte dieser wieder bescheiden ab .


Liebe Sabine , liebe Familie , wir haben gestern zusammen Tränen vergossen und zusammen in Erinnerungen geschwelgt . Ein Abschied ist es immer noch , aber er wurde dadurch hoffentlich ein kleines bisschen leichter .
Wir wünschen Euch alle Kraft die es gibt für die Zukunft .


Gabi & Jörg
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

Benutzeravatar
LoneDriver
...
...
Beiträge: 1267
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 19:12
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Orientblau
Wohnort: Salzgitter

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von LoneDriver » So 3. Nov 2013, 18:16

Nach dem gestrigen Abschied von Dirk in der Kirche von Lesse und animiert von den Beiträgen von Hanni und Gixxe, habe auch ich nun das Bedürfnis noch ein paar Zeilen zu schreiben…..

Ich kannte Dirk schon gaaaaaaaanz lange! Wir haben uns zu Mopped-Zeiten mal kennen gelernt, also irgendwann so zwischen 1973 und 1975. In dieser Zeit haben wir uns öfters mal gesehen, später war es dann aber eher eine flüchtige Bekanntschaft. Aber so dann und wann sind wir uns halt mal übern Weg gelaufen…. Bedingt durch sein Geschäft dann halt meist, wenn ich was für meine Autos gebraucht habe. Immer ein kurzes Schwätzchen am Tresen seines Ladens und manchmal auch ein Pott Kaffee dazu (den gab es bei Dirk eigentlich immer, wenn man Zeit mitgebracht hat).

Zu meiner Anekdote: Im Sommer 2009 war ich wieder einmal bei Dirk in seinem Laden um ein paar Kleinigkeiten zu kaufen, als ich Ihm (eher beiläufig) erzählte, dass ich die „Moppedfahrerei“ an den Nagel gehängt habe und mir einen Zetti zugelegt habe…… Das war natürlich sein „Einschalter“ :P hatte dann sofort alle wichtigen Infos zu Zettis und seiner IG-Nord bekommen und natürlich den Link in unser Forum.
Am gleichen Abend bekam dann noch den Hinweis, warum ich mich denn immer noch nicht im Forum angemeldet habe….. oK, habe ich dann getan….. Danach dann noch, dass ich mich nicht nur heimlich anmelden soll, sondern dass ich mich mal ordentlich vorstellen soll….. :P

Danach viele schöne von Dirk organisierte Touren, Stammi’s, und Edersee 2010…….

Schade, dass ich Dirk dieses Jahr (ich glaube) nicht ein einziges mal getroffen habe….

Liebe Sabine, liebe Familie von Dirk, wir wünschen Euch viel Kraft und hoffen, dass Ihr möglichst schnell in ein normales Leben zurück findet!
Jörrrrrrrrrrch und wech!............. :91:

................. more of my toy -> http://www.simmelbauer.de

Benutzeravatar
Uwe HB
Beiträge: 706
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:06
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1999
Wohnort: Bremen
Sternzeichen:

Re: Unfassbar … mein lieber Freund Dirk ist nicht mehr

Beitrag von Uwe HB » So 3. Nov 2013, 22:17

Menschen die wir mögen bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen.


Auch Heike und ich waren zufrieden mit unserer Entscheidung bei Dirks Abschied dabei gewesen zu sein. Dort haben wir noch mehr Facetten von Dirk kennen gelernt. Und Sabine war so stark und gefaßt.

Auch ich werde nie die Geschichte mit seinem schwarzen Wunschzetti vergessen, der bei Sonnenschein doch recht goldig aussieht.


Heike und Uwe

Antworten