In memoriam of Peter (Pitty59)

Zur Erinnerung an unsere Zettifreunde
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 2137
Registriert: Di 19. Feb 2008, 20:19

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Werner » Mi 1. Feb 2012, 06:43

Hallo,

auch wir mussten am 4. Todestag an Peter denken. Mir ist, als wäre es gestern, als mich seine Mutter anrief und Beate und mir diese schreckliche Nachricht überbrachte. Wir oft kreisen unsere Gedanken um ihn.

Auch wenn die nächste Z3-Saison wieder ohne ihn stattfinden wird, so fährt er bei uns und ich bin mir sicher, bei vielen anderen hier aus dem Forum, in Gedanken mit und stets nach dem Motto "...der Sonne entgegen....".
Was hätte er auch in diesem Jahr eine Freude bei den Tourenangeboten verspürt und wäre sicherlich überall dabei gewesen.


Wenn unsere Planungen klappen werden wir am nächsten Sonntag auf den Friedhof gehen und ein paar Minuten an seinem Grab verharren.

Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 9131
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Gixxerin » Mi 1. Feb 2012, 10:13

Wie die Zeit dahinfliegt ..... jetzt sind es schon 4 Jahre her und gerade jetzt bei der Sonne , dem blauen Himmel und den eisigen Temperaturen ist es , als wären wir erst gestern bei der Beeridigung gewesen .

Auch wir schauen immer wieder mal am Grab vorbei und stellen uns vor wie es wohl wäre , wenn er noch dabei sein könnte . Was er zu diesen oder jenen Touren und Beiträgen wohl gesagt hätte .... Ich denke er hat seine wahre Freude daran uns von oben zuzuschauen und er wäre mächtig stolz seinen gliebten Zetti im Februar im Kalender zu sehen !


Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

Benutzeravatar
Mr.V
Beiträge: 529
Registriert: Do 28. Feb 2008, 21:32
Wohnort: Wuppertal
Sternzeichen:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Mr.V » Do 2. Feb 2012, 22:48

4 Jahre?! Das ist eine so lange Zeit! Bei jeder offenen Fahrt und Wolkenbruch muss ich besonders an ihn denken und jedes Mal wenn ich ein Trance-Lied höre, kommt wirklich jedes Mal die Sonne heraus.

Pitty, du warst ein sehr großer Mensch und ein sehr guter Freund, deine Gabe alle Zettiisten zu motivieren und mit deinem Enthusiasmus alle in deinen Bann zu ziehen oder einfach nur für einen da zu sein, in all diesen Punkten warst du sehr groß.

'Besonders oft muss ich an unsere letzten Telefonate zurückdenken, als du mich fragtest, wie es um dich steht. Du wusstest um mein medizinisches Fachwissen und ich wusste, wie es um dich stand und das Ende war abzusehen. Ich redete dir gut zu und versuchte dir Hoffnung zu schenken, obwohl mir nach beschreiben deiner Symptome alles klar war. Ein großer Spagat zwischen Ehrlichkeit und Notlüge, du wirst verstehen, warum ich so handelte. Am Ende war ich verreist, als du von uns gingst, das schmerzte am meisten, aber du warst nicht allein. Du bleibst in meinem Herzen, als Freund, als Bruder!, für immer!'

Du fehlst mir, mein Freund, wir werden uns wiedersehen, bis dahin bleiben die Erinnerungen.
Volker

BMW Z3 - Über Geschmack lässt sich nicht streiten -----= Mr.Verzetti =----- Enthusiasmus ist in seiner Realität grenzenlos...

Bild

In memoriam of Pitty

Benutzeravatar
klein170478
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 09:47
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach
Sternzeichen:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von klein170478 » Mo 19. Nov 2012, 12:40

das Bild kam mir grad unter und Erinnerungen werden wieder wach.

http://www.abload.de/image.php?img=img_0052by5c8j.jpg
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }

Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 2137
Registriert: Di 19. Feb 2008, 20:19

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Werner » Mi 30. Jan 2013, 07:15

Hallo,

Zum 5. Mal jährt sich heute Pitty`s Todestag. Ich kann es gar nicht glauben, dass es schon 5 Jahre her ist, wo wir ihn zusammen zu Grabe trugen. Wo ist die Zeit geblieben?

Genau in dieser schweren Zeit entstand auch der Gedanke, ein eigenes Forum zu eröffnen. Ich meine es wäre gestern gewesen, als mich Achim auf der Beerdigung darauf ansprach und mich bat, ihn bei seinen Plänen zu unterstützen. Ich bin mir sicher, dass Peter auf Achim stolz gewesen und sofort mit ins Boot gestiegen wäre.

Ich habe mir heute auch die Zeit genommen, um das virtuelle Kondelenzbuch nochmals durchzulesen. Leider sind viele seiner Weggefährten mittlerweile gar nicht mehr oder nur noch selten hier im Forum aktiv. Peter hätte sich in seiner unnachahmlichen enthusiastischen Art dieser Entwicklung entgegengestemmt.

Wo sind die spontanen Sonnenjagden, die sonntags morgendliche Anrufe bei seinen bergischen und sauerländischen Freunden? Wie oft hat er mich nachts auch um 01.00 Uhr angerufen, als er merkte, dass ich noch im Forum gewesen bin!

Nichts ist von all dem geblieben, bis auf die Erinnerung an ihn.

Im letzten Jahr hatte ich noch große Pläne und wollte im Frühjahr dieses Jahres anlässlich seines 5. Todestages eine Gedächtnistour in seinem „Wohnzimmer“ organisieren. Nach langem Ringen mit mir selbst habe ich mich allerdings anders entschieden. Ich bin mir sicher, dass Peter meine Beweggründe verstanden hätte.

Außerdem glaube ich, dass diejenigen, die ihn kannten und mochten, genauso wie Beate und ich an diesem heutigen Tag besonders an ihn denken werden.

Unsere Gedanken sind am heutigen Tag auch bei seiner Mutter.

In stillem Gedenken an einen ganz besonderen Menschen, der uns leider nur ein kleines Stück unseres Weges begleiten konnte.


Beate und Werner

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, er ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird. Du bist von uns gegangen, aber nicht aus unserem Herzen.

Benutzeravatar
Catweazle
Beiträge: 3360
Registriert: So 17. Feb 2008, 18:08
Wohnort: Gummersbach
Sternzeichen:
Kontaktdaten:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Catweazle » Mi 30. Jan 2013, 18:39

Jemand hat mich mal gefragt,
'Wenn Du die Zeit
zurück drehen könntest,
würdest Du alles
noch mal so machen?'

Ich habe lange
über diese Frage nachgedacht.
Wenn ich nur die Zeit
zurück drehen könnte,
würde ich sehr wahrscheinlich
die selben Entscheidungen treffen,
es ist mein Schicksal.
Aber mit dem Bewusstsein von heute,
würde ich viele Dinge nicht mehr
und manche Dinge anders machen.

Aber eins würde ich ganz bestimmt tun,
jeden Augenblick des Glücks
würde ich ganz bewusst geniessen,
weil ich heute weiß,
dass solche Augenblicke
so selten sind
und deshalb zu kostbar,
um sie einfach so verstreichen zu lassen.


©Wolfsskin
Gruzzz Achim

Wenn du nicht mit Können beeindrucken kannst, dann verwirre mit Schwachsinn!

Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 9131
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Gixxerin » Mi 30. Jan 2013, 19:55

Auch wenn die Zeiten sich ändern , Peter ist uns immer gegenwärtig und wird es auch immer bleiben .


Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 205
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 12:09
Wohnort: Bad Homburg

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Klaus » Fr 1. Feb 2013, 16:05

Hallo Werner,
ich gehöre mittlerweile zu denen, die im Forum kaum noch aktiv sind, aber ich bleibe dennoch „am Ball“ –auch ohne Zetti-.

Pitty werde ich niemals vergessen, denn es war ein ehrlicher Freund, der sich mit all seinen Ecken und Kanten niemals verbiegen ließ und immer Klartext redete.

Sorry, aber genau das erwarte ich jetzt auch als Freund von Dir.

Wenn es Dir ein Bedürfnis ist, eine Gedächtnistour für Pitty zu veranstalten, dann solltest Du das auch tun. Deine Beweggründe eine solche Tour zu planen und dann aus bestimmten Überlegungen (die Du vermutlich bewußt nicht erwähnst) doch nicht durchzuführen, deuten auf gewisse Unstimmigkeiten im Forum hin :?: Sollte dies zutreffend sein, so wäre es besser gewesen, dieses Vorhaben erst gar nicht zu erwähnen.

Falls ich aber Deine Zeilen falsch interpretiere, dann entschuldige ich mich für diesen Beitrag.

Gruß, Klaus
Es gibt nur eine Möglichkeit, einen Freund zu haben: Man muß selbst einer sein. (Emerson)

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2842
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Micki1005 » Fr 1. Feb 2013, 16:49

Hallo Werner,
ich denke auch seit 2 Tagen über deinen o.a. Beitrag nach und Klaus spricht / schreibt mir hier aus dem Herzen.
Ich kenn Deine Beweggründe nicht, aber wenn Dir wirklich etwas daran liegt, eine Pitty-Gedächtnis-Tour zu veranstalten, dann solltest du es auch tun. Für Dich und diejenigen, denen Pitty was bedeutet hat.
Wir wären sofort dabei.... meine erste Z3 Tour war Pittys Talsperrentour 2007, die vergessen wir nie...
und bestimmt sind dann Klaus + Jutta auch dabei, wir finden schon ein Plätzchen im Z3 für die beiden und von einigen Freunden weiß ich, dass diese Tour auch deren erstes Erlebnis damals im Forum war..


Was hindert Dich nun daran, unsere Gesellschaft heutzutage hat leider zu wenig Zivilcourage und Mumm mal deutliche Worte zu reden. Pitty würde das auf seine ihm eigene Art und Weise geregelt haben.....
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2842
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: In memoriam of Peter (Pitty59)

Beitrag von Micki1005 » Fr 8. Feb 2013, 22:10

Klaus schrieb
Pitty werde ich niemals vergessen, denn es war ein ehrlicher Freund, der sich mit all seinen Ecken und Kanten niemals verbiegen ließ und immer Klartext redete.

Sorry, aber genau das erwarte ich jetzt auch als Freund von Dir.
...............................
Falls ich aber Deine Zeilen falsch interpretiere, dann entschuldige ich mich für diesen Beitrag.


Hallo Klaus,
da hast du wohl zuviel erwartet und die Zeilen wohl auch nicht falsch interpretiert,
denn keine Antwort ist leider manchmal auch eine Antwort :02: :05:
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Antworten