windschot für Z mit original Bügel

Felgen , Fahrwerk , Auspuff usw....
Antworten
Z3X3
Beiträge: 244
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:01
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Bostongrün
Baujahr: 1997
Wohnort: 5503 Schafisheim CH

windschot für Z mit original Bügel

Beitrag von Z3X3 » Do 23. Aug 2018, 15:13

Hallo zusammen, endlich, ich habe nun auch die originalen Überrollbügel und kein WIndschotttttt :heul:
und das Stoffteil mag ich nicht :33:
hat jemand Erfahrung mit der Plastik Variante ? :09:
und oder hat jemand eine bessere Idee als das mit dem Klett ?! :14:

Gruss B&K

pat.zet
Beiträge: 309
Registriert: Sa 21. Mär 2009, 23:43
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998
Wohnort: Neu - isenburg
Sternzeichen:

Re: windschot für Z mit original Bügel

Beitrag von pat.zet » Do 23. Aug 2018, 21:39

https://www.cabriosupply.de/bmw-z3-road ... gKfJvD_BwE

Hallo, ich habe von bmw oe auf dises oben gewechselt passt, und ist nicht so bervig mit den klett und reisverschlüssen , die immer aufgehen :ghost1:

Z3X3
Beiträge: 244
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:01
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Bostongrün
Baujahr: 1997
Wohnort: 5503 Schafisheim CH

Re: windschot für Z mit original Bügel

Beitrag von Z3X3 » Fr 24. Aug 2018, 14:25

hi und danke, ist ja schon mal besser als die Stoff Variante
denke aber eher an...
Plexi zwischen den Bügel, mit Rahmen usw analog zu der Glasvariante vom Z4 :112: :13:

Benutzeravatar
Uwe HB
Beiträge: 673
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:06
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1999
Wohnort: Bremen
Sternzeichen:

Re: windschot für Z mit original Bügel

Beitrag von Uwe HB » Fr 24. Aug 2018, 14:45

Moin Pat,

hast du mal ein Bild von vorne und hinten im montierten Zustand?

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
Beiträge: 256
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 12:28
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni
Wohnort: Karlstein am Main
Sternzeichen:

Re: windschot für Z mit original Bügel

Beitrag von IMOLA 3.0i » Sa 25. Aug 2018, 00:07

Viele Grüße
Andreas

--------------------------------------------------------

...IMOLA, die aufregendste Versuchung seit es unsere Zettis gibt ;-)
Meins ist das letztgebaute von nur 5 Exemplaren in schwarz II mit 3-Liter-Motor und Handschaltung!

Z3X3
Beiträge: 244
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:01
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Bostongrün
Baujahr: 1997
Wohnort: 5503 Schafisheim CH

Re: windschot für Z mit original Bügel

Beitrag von Z3X3 » Mo 27. Aug 2018, 15:37

absoluter Volltreffer ! :10:
das is es, was ich suche ups suchte, wusste doch, et jibbet schon :11:
Allerdings, eäbbis teuer :112:

Aber schau mer mal
Jedenfalls, danke danke, bedenken der Montage ausgeräumt :06:
Gruss

Antworten