Solarbetr. Reifenluftdrucksystem

Felgen , Fahrwerk , Auspuff usw....
Antworten
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
Beiträge: 2704
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen

Solarbetr. Reifenluftdrucksystem

Beitrag von Micki1005 » Do 31. Mai 2018, 07:52

Hallo Freunde,
in der Autobild wurde letzten Samstag eine Reihe von Reifendruckkontrollsystemen getestet . ich habe mir daraufhin ein Solar betriebene System von Lescars für 103 Euronen bei Amaz. bestellt und auch eingebaut.
Das System lässt sich sehr leicht einbauen und aktivieren, zeigte die Temperatur und den Luftdruck an und arbeitete einwandfrei. Man hat auf dem Armaturenbrett keinen Kabelsalat und das Gerät lädt sich über die Sonneneinstrahlung auf und kann auch separat per USB Kabel an der Steckdose geladen werden. Das System arbeitet dann etwa 80 Stunden lang. Der einzigste größte Nachteil: die aufschraubbaren Ventilkappen sind etwa so groß wie eine Murmel ,beinhalten eine CR Batterie sowie Funksensoren und wiegen 87 g. Das sieht sehr klobig aus und ich hatte Angst, dass die Ventile bei höreren Geschwindigkeiten abreißen. Ich habe das System darauf hin wieder abgebaut und werde es nun zurückschicken.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
beacher40
Beiträge: 534
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 16:01
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.2
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Solarbetr. Reifenluftdrucksystem

Beitrag von beacher40 » Do 31. Mai 2018, 12:59

Und Du sagst die Dinger wiegen 87 g. Das müsste man ja neu wuchten lassen.
Ich merke schon wenn ich 5g verloren habe.
Bernd
18 til I Die

Wer bremst macht nur die Felgen schmutzig - Have a Nice Day

Benutzeravatar
bmw-axel
Beiträge: 2752
Registriert: So 27. Apr 2008, 05:44
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Bostongrün
Baujahr: 1997
Wohnort: WUPPERTAL

Re: Solarbetr. Reifenluftdrucksystem

Beitrag von bmw-axel » Do 31. Mai 2018, 13:22

Hallo leutz.
wenn es denn unbedingt sein muss, diese dinger nur auf metallventile aufschrauben.niemals auf gummiventile.da besteht die Gefahr des abrisses bei hohen Geschwindigkeiten.
Und auswuchten sowieso.
GRUZZZ AXEL
Bild

"Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern"

Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
Beiträge: 2704
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen

Re: Solarbetr. Reifenluftdrucksystem

Beitrag von Micki1005 » Do 31. Mai 2018, 13:32

Da hast du recht Axel, aber da wird leider in der Werbung und auch auf den Produkthinweisen nicht hingewiesen.
Auch dass die ventilköpfe 87g wiegen stand erst in der Beschreibung nicht aber in der Werbung. Ich hätte sie sonst gar nicht erst gekauft. Aber nun bin ich wieder etwas schlauer und lasse die Finger lieber davon.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Antworten