ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Hier können Umfragen gestartet werden

ASC / DSC ein oder aus ?

ich will den vollen Spaß und schalte die Helferlein aus
14
19%
ich will den vollen Spaß und schalte die Helferlein aus
14
19%
ich geh auf Nummer sicher und lasse die Helferlein an
23
31%
ich geh auf Nummer sicher und lasse die Helferlein an
23
31%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 74

Jacky777
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von Jacky777 » Sa 6. Aug 2011, 15:26

Beim 1.8er hatte ich das ASC in Alpenpässen meist ausgeschaltet - glücklicherweise just an dem Tag nicht, als es vor mir krachte...irgendwie hatte ich an dem Tag beschlossen am Hahntennjoch, wo ich sonst immer abschaltete, es drin zu lassen.

ASC im Winter war ein absolutes MUSS, wer wie ich mal zu schnell eine vereiste Ausfahrt raus ist, der weiß, welch erhebendes Gefühl es sein kann, wenn das ASC - selbst den 1.8er - dann wieder in die Spur bringt.

Ihr fragt nach dem ASC - ich antworte jedoch zum DSC auch:
Jahreslang hatte ich also am kleinen das ASC immer in den Pässen ausgeschaltet. Beim 3.0 - nee, no way, bleibt drin, besonders seit mener Kühtai-Erfahrung, als ich verdammt zu schnell war und die Felsenwand verdammt nahe gerückt war und das DSC mich in letzter Sekunde abgefangen hatte.
Der 3.0 ist sowieso eine Zicke, die richtige Bereifung habe ich noch nicht gefunden - jedesmal DSC-Dauerleuchten wie eine Weihnachtsbaumbeleuchtung, sobald unterschiedliche Profiltiefen auf HA un VA da sind...da will ich es nicht drauf ankommen lassen....

Also ASC/DSC sind die wenigen elektronischen Dinger, die ich da wirklich schätzen gelernt habe. Klar, manchmal war am 1.8er im Pass das ASC eher hinderlich, aber wenn 5 m vor Dir - nach der Kehre, plötzlich alle eine Vollbremsung machen, dann biste froh, das Ding drin zu haben - zumal Du noch in der Kehre voll abbremsen musstest... und beim Dicken, hätte ich mal endlich den richtigen Reifen mit genug Gripp und wäre nicht in der Gruppe unterwegs, dann würde ich glatt mal wagen, das DSC auszuschalten :mrgreen:

Benutzeravatar
klein170478
Beiträge: 4996
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 09:47
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Baujahr: 2002
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach
Sternzeichen:

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von klein170478 » Mo 8. Aug 2011, 10:53

Hab es immer an.
Einzige Ausnahme an der NoS. Da ist es immer aus. Regelt mir zu viel.
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }

mborn
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von mborn » Fr 10. Aug 2012, 23:52

Hatte meinen 2.8 mit auf der Rennstrecke (Sturup bei Malmö, Südschweden) und war nach 2-3 Runden ziemlich frustriert, was die Fahrleistungen anging.

Habe dann das ASC ausgeschaltet, und siehe da: liess sich wunderbar fahren, mit abwechselndem Übersteuern aus den langsamen Kurven heraus und schönen, leicht kontrollierbaren 4-Rad Driften in den mittelschnellen (2. Gang bei Max Drehzahl). Und in den schnellen 3. Gang Kurven ist's sowieso egal, denn da ist nicht mehr genug Motorleistung da um irgendetwas ins Driften zu bekommen...

Gruss aus Kopenhagen,
*Martin.

florup
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von florup » Fr 17. Aug 2012, 16:54

Also wenn man Spaß beim Kurvenräubern will kommt man nicht drum rum das Ding auch mal auszuschalten bzw in engeren Kurven bei nicht alzuhoher Geschwindigkeit. Mit Sperrdiff und 255er Pneus hinten hat ich bisher noch keine Probleme wenn der Popo mal kommt diesen wieder einzufangen. Ich find das ASC regelt schon relativ bald.
Bin letztens nen Bekannten mit seinem 180PS e30 mit angeschaltetem ASC auf ner kurvigen Landstrasse nicht wirklich davon gefahren weil das "Ding" dann ständig regelt und bremst, wo der e30 allesd auf die Straße brachte. Wenns aus ist siehts schon anders aus ;) natürlich immer mit "Vorsicht" bei flotten Gasfuß ;)

Bei hohen geschwindigkeiten oder Regen bleibts natürlich immer an. Mit untersch. Bereifung vorne und hinten merk ich ehrl gesagt bisher keinen großen Unterschied...

Benutzeravatar
Abbakus
Beiträge: 38
Registriert: So 21. Mär 2010, 20:08
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1997
Wohnort: Oestrich-Winkel
Sternzeichen:

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von Abbakus » Sa 1. Sep 2012, 22:02

Hm, was soll ich nun ankreuzen?

Weil die 3. Auswahl fehlt: "Isch 'abe gar kein ASC/ESP/DSC..."

Zumindest bei meinen 1997er Z3 1.9 mit M-Fahrwerk ist aufgrund des dann enthaltenen Sperrdifferenziales das ASC automatisch entfallen. Ich habe es aber ehrlich gesagt noch nie vermisst.

deraltesack
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von deraltesack » Sa 1. Sep 2012, 23:58

Abbakus hat geschrieben:Hm, was soll ich nun ankreuzen?

Weil die 3. Auswahl fehlt: "Isch 'abe gar kein ASC/ESP/DSC..."

Zumindest bei meinen 1997er Z3 1.9 mit M-Fahrwerk ist aufgrund des dann enthaltenen Sperrdifferenziales das ASC automatisch entfallen. Ich habe es aber ehrlich gesagt noch nie vermisst.

Mein MQP hat son neumodischen Firlefanz auch nicht und das ist gut so :131:

Suti01
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von Suti01 » So 2. Sep 2012, 02:57

Nie ein, da nicht Vorhanden.

Grüsse

WW-Racer
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von WW-Racer » Do 31. Jan 2013, 03:17

Bei Driftfahrten aus und ansonsten meistens an da ich vorher 50ps Frontkratzer gefahren bin :-)
aber klappt schon ganz gut :-D da ich vorher Kartrennen gefahren bin und da ist man ja eh meistens im im leichten *Heck schwenkt aus* Modus

Peddie
Gast

Re: ASC „Ein“ oder „Aus“, dass ist die Frage….

Beitrag von Peddie » Di 22. Sep 2015, 15:19

Ergänzend zum Thema als Coupe Neuling kurz meine bisherige Erfahrung:

Also mal schnell um die Kurve mit Gas (auch im dritten Gang kein Ding) muss man schon was können um den Hintern nicht ausbrechen zu lassen - das war schon mal knapp gewesen bei mir..... da werde ich mal vorsichtig sein!!!

Wenn ich allerdings mal echt fix im zweiten um die Kurve beschleunige haut das ASC sowas von rein, das die Power quasi schneller verdampft, als es die Differentiale mitbekommen! ASC = SpaZZZBremse

Also das gleiche noch einmal ohne ASC probiert und richtig SpaZZZZZZZZZZ gehabt. -> A.l.t.e.r. Verwalter.....

Also immer nach Lust & Laune aber nicht übertreiben :geist:

VG
Peddie

Antworten