Registrieren
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 18:37 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Hallo!

Hallo!

Beitragvon Beginna » Mi 28. Feb 2018, 14:15

Hallo allerseits!

Nachdem mir letztes Jahr im Forum geholfen wurde, will ich jetzt mein Versprechen einhalten und mich und Blaula kurz vorstellen:

Mein Name ist Theo, ich bin bald 26 Jahre alt und bin zur Zeit Technikerschüler in der Fachrichtung Automatisierung. Letztes Jahr habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt, indem ich mir einen Z3 2.8 Facelift zugelegt habe. Sie ist ein topasblauer Rechtslenker mit rund 180000km auf dem Buckel. Als ich sie aus der Gosse gezogen habe, musste ich reichlch Liebe investieren, um das Herz meiner Dame zu gewinnen. Wie stellt das ein Mann am besten an? Richtig, Schuhe! Am besten gleich zwei Paar, gepaart mit einem Urlaub in Bella Italia!

Bild

Bild

Nachdem weitere Kleinigkeiten wie KGE, 3 Ölwechsel + Getriebe- und Differentialöl und neue Gummis mit M-Stabilisator verbaut wurden, war die kleine dann doch ganz froh mich kennengelernt zu haben:

Ich gebe ihr Luft zum atmen!

Bild

Bild

2. Versuch...

Bild

Ja, ich mag mein Auto! Und habe bis dato schon einiges investiert um Blaula am Leben zu halten. Gerade erst habe ich ihr einige Neuteile spendiert:

- Kupplung und Zweimassenschwungscheibe von Sachs
- Hardy-Scheibe und MIttellager von Meyle (woher original Zuliefererteile?)
- Schallisolierungen der beiden Türen
- M54b25 Ansaugbrücke (Ich halte die kleinere Version für stimmiger oder drehmomentreicher. Gerade wenn man erstmal nur die Adaptionen zurücksetzt)
- Vanos-Dichtsatz von Beisan
- Ventildeckeldichtung und Zündkerzen
- Beide Keilriemen von Contitech und Spannrollen von INA
- Wasserpumpe von SKF und Thermostat von Behr

In den Osterferien bekommt sie eine doppelflutige Abgasanlage mit Schmiedmann 1 Fächerkrümmer. Das Schönste am Rechtslenker ist nämlich, dass dieser von Werk aus den Vorfacelift-Krümmer besitzt und sich somit der KAT unter dem Auto befindet. Dabei handelt es sich um einen doppelflutigen KAT, der im einflutigen MSD mündet.

So habe ich mir einen E46-MSD und Z3 3.0-ESD besorgt:

Bild

Bis nächstes Jahr soll dann das komplette Fahrwerk inkl. aller Lager der beiden Achsen überholt werden. Wenn die Bremsen fällig sind, rüste ich auf. Das Verdeck und die Dichtungen werden ebenfalls überholt. Das habe ich nämlich gerade so durch Einstellen und Unterlegen wieder dicht bekommen.

Ach ja... die Rückleuchten habe ich foliert. So finde ich das FL-Heck gar nicht mehr so übel!

Bild

Falls Interesse besteht, halte ich euch auf dem Laufenden.

Bis dahin eine gute Fahrt!
Theo
Benutzeravatar
Beginna
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8

Alter: 26
Registriert: 15.07.2017
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 1999

Re: Hallo!

Beitragvon zzz maniac » Mi 28. Feb 2018, 18:13

Hallo Theo,

herzzzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Sehr schöne ausfürhliche Vorstellung. Da hast Du ja alle typischen Dinge am ZZZ erledigt und mit den Sachen, die Du noch machen möchtest, solltest Du dann ziemlich lange einen sehr gut funktionierenden ZZZ haben.

Wünsche Dir weiterhin viel Spazzz mit dem ZZZ und natürlich auch hier bei uns.

Gruzzz
Jörg
Du bist allein? Du bist crazy? Du willst Party?
Dann schicke eine SMS mit "Feuer" an die "112".
Und schon fährt ein Partymobil mit Schaumkanone, Lichtanlage und 20 Partyboys vor!
Benutzeravatar
zzz maniac
Administrator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 3660

Alter: 48
Registriert: 19.02.2008
Wohnort: Remscheid
Fahrzeug: Z3 QP 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2001

Re: Hallo!

Beitragvon Sailor » Mi 28. Feb 2018, 19:43

Ahoi Theo

na das ist aber Zuneigung und Liebe zu deiner Blaula :sm01:

diese Liebe wird nie rosten :sm27:

Sehr schöne Vorstellung von dir. :10:

vielleicht können wir Blaula in Kleinlüder bewundern :sm27: :sm27: :sm27:


Immer gute Fahrt

Gruß Kl :polierer: us
07.06.2018 > Mein kleiner roter > 7577 Tage mein treuer Freund
und 1557 Tage auch sportlich im Turnschuh unterwegs
Seit 30.04.17 wartet ein blauer Breitarsch in den USA immer auf uns :11:



2010 BMW Werk Spartanburg South Carolina besucht.
Benutzeravatar
Sailor
 
6 years of membership6 years of membership6 years of membership6 years of membership6 years of membership6 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 1247

Alter: 69
Registriert: 21.05.2012
Wohnort: Heidenheim
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1996
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Hallo!

Beitragvon Beginna » Mi 28. Feb 2018, 23:58

Das werden wir wohl noch nicht schaffen, allerdings werdet ihr uns so schnell nicht mehr los. Soll heißen: in ferner Zukunft könnten wir uns das gut vorstellen. Ihr müsst wissen, Blaula ist etwas schüchtern... :mrgreen:

Theoszzz
Benutzeravatar
Beginna
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8

Alter: 26
Registriert: 15.07.2017
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 1999

Re: Hallo!

Beitragvon mein BATMOBIL » Do 1. Mär 2018, 09:26

Willkommen im Forum :sm01:
Schöne Vorstellung, und Du kommst mit dem Rechtslenker klar ?
Respekt, ich könnte das nicht.
Jedenfalls immer schön zu lesen wenn ein Zettie eine gute Pflegekraft gefunden hat.
Ein herZZZliches "Glück Auf" aus dem Ruhrpott
Holger

http://www.Ruhrpott-Stammi.de.tl oder http://www.Z3Roadster-IG-Nord.de.tl

Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt ... Herbert Grönemeyer
mein BATMOBIL
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Beiträge: 1587

Alter: 43
Registriert: 18.08.2008
Wohnort: Recklinghausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1997

Re: Hallo!

Beitragvon Beginna » Do 1. Mär 2018, 18:55

Man stellt es sich schwieriger vor, als es tatsächlich ist. In den ersten 100km weiß man mit der linken Hand nicht wirklich was anzufangen. Danach ist es schon fast normal. Und das Rechtsorientieren spätestens, nachdem man sich um einen linken Außenspiegel erleichtert hat... :13:

Die meisten Beifahrer wollen natürlich auf der rechten Seite einsteigen. Dann frage ich, ob der jenige denn fahren möchte und werfe ihm den Schlüssel zu. Ganz eifrig findet ein Seitenwechsel statt. Im Auto empfange ich dann wieder meinen Schlüssel: „Ein anderes Mal... vielleicht!“ :04:
Benutzeravatar
Beginna
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8

Alter: 26
Registriert: 15.07.2017
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 1999

Re: Hallo!

Beitragvon Gixxerin » Di 6. Mär 2018, 16:49

Hallo Theo und Blaula ,

Rechtslenker fahren ist lustig, durfte ich dank Guido ( AN225 ) auch mal testen.

Auf jeden Fall scheint Blaula es bei Dir gut getroffen zu haben, nachdem Du schon so viel gemacht hast :03:

Vielleicht legt ihr beide ja mal die Schüchternheit ab und man trifft sich auf einer Tour oder einem Treffen z.B. unser großes Jahrestreffen im September in Kleinlüder :08:


Bis dahin, viel Spaß mit Blaula und mit uns hier im Forum.

Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft Bild

www.glanzkontor.de
Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8824

Alter: 49
Registriert: 19.02.2008
Wohnort: Remscheid
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001


Zurück zu Hier könnt Ihr Euch vorstellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast