Registrieren
Aktuelle Zeit: Mo 16. Okt 2017, 23:54 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Du willst einen ZZZ ....hier wird geholfen

Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon Lufina » Di 3. Okt 2017, 20:01

Hallo,

mein Freund und ich haben uns diese Woche einen BMW Z3 roadster 1.9(118 PS) angesehen.

6300€ (runter gehandelt von 7000€)
Laufleistung: 128.450 km
Baujahr: 1999
TÜV: bis 05.2019
Ledersitze
Stoffdach
Nur Sommerreifen (Würden ihn auch gerne im Winter fahren)
Bei Kauf wird eine Wartung durchgeführt
2 Vorbesitzer
Letzter Besitzer war ein älteres Ehepaar, welches den Z3 in eine Werkstatt ihres Vertrauens(laut Händler) gebracht hat

Sieht von außen top aus vorne eine kleine Schramme und Gebrauchsspuren, kennen uns jedoch in der Materie nicht super aus könnten also etwas übersehen haben.
Rost ist uns nicht ins Auge gefallen.
Das Verdeck sah auch sehr gut aus, die Scheibe war etwas milchig.
Lenkrad hat ab und an gequietscht bei der Probefahrt.

Was haltet ihr von dem Angebot. Eine andere Frage wäre noch wie teuer die Versicherung ca. werden würde.
Sollten wir ihn kaufen, würden bei Anbetracht des Alters und der Laufleistung hohe Reperaturkosten auf uns zukommen ?

Vielen dank im voraus :)

Anbei noch ein paar Bilder

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Lufina
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2017

Re: Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon al3z3 » Di 3. Okt 2017, 21:47

Hallo,
wie Du auch schon in dem anderen Forum erfahren hast ist der Unterhalt des Z3 konkurenzlos günstig.
Die Verschleissteile sind zum Teil mit dem 3-er BMW E36/E46 identisch, da es hiervon noch jede Menge gibt wird die ET-Versorgung in näherer Zukunft kein Problem werden.
Falls Ihr den Zetti wirklich im Winter fahren wollt, würde ich mir einen zweiten Satz Alus oder Stahlfelgen mit WR anschaffen, gibts - wenns keine ausgefallenen Felgen sein sollen- für relativ wenig Geld entweder in einem der Foren oder in der Bucht...Überlegung wäre auch die jetzigen Felgen für die WR zu nehmen und für die Sommerreifen einen Satz schöne 17-Zoller zu erwerben..?
Wünsche Euch noch viel Spaß hier im Forum und vielleicht mit Eurem neuen Zetti! :driver:
Gruß Thomas
al3z3
 
2 years of membership2 years of membership
 
Beiträge: 13

Alter: 56
Registriert: 23.12.2014
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Estorilblau
Baujahr: 2001
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Montrealblau
Baujahr: 1997

Re: Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon mein BATMOBIL » Di 3. Okt 2017, 23:39

Wenn er euch gefällt und der Wagen es euch Wert ist, kaufen. Zum technischen Zustand kann man aus der Ferne nichts sagen und was da noch kommen könnte kann nur die Glaskugel beantworten.
Versicherung, Unterhalt und Verbrauch, besonders bei den 4 Zylindern ist sehr günstig.
Wenn ihr jetzt noch was lesen möchtet wie nicht kaufen, dann mal im SLK Forum posten :biggrin:

Was ich euch noch bei der Kaufentscheidung mitgeben möchte ist ,dass neben den Kosten und der ganzen Vernunft auch eine Menge Fahrspass und tolle Erlebnisse mit diesem außergewöhnlichen Automobil auf euch warten :131:
Ein herZZZliches "Glück Auf" aus dem Ruhrpott
Holger

http://www.Ruhrpott-Stammi.de.tl oder http://www.Z3Roadster-IG-Nord.de.tl

Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt ... Herbert Grönemeyer
mein BATMOBIL
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Beiträge: 1501

Alter: 43
Registriert: 18.08.2008
Wohnort: Recklinghausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1997

Re: Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon Gixxerin » Do 5. Okt 2017, 20:08

Hallöchen,

wie die anderen auch schon geschrieben haben, ein zetti ist im Unterhalt wirklich günstig ( von den M's mal abgesehen ), gerade die 4 Zylinder sind da wirklich spitze. Was auf euch an Kosten zukommen kann ... da hilft nur die allwissende Müllhalde oder ein Blick in die Glaskugel. Die Zettis sind nicht mehr die Jügsten. Hatte der Vorbesitzer ein Auge drauf, sollten die üblichen Verschleißteile schon getauscht sein. Aber bei einer Probfeahrt müsste sich da schon einiges über den Zustand herausfinden lassen. Ist im Grunde nicht anders als bei anderen Gebrauchtwagenkäufen.

Allerdings Zetti im Winter ..... mir täte der Wagen da immer ein bisschen leid. Unsere Zettis sind zwar im ganzen Jahr angemeldet, dürfen bei Schnee, Eis und Salz aber zu Hause bleiben. Wenn er denn aber trotzdem bei Wind un Wetter raus soll, dann könntet ihr auf jeden Fall mal über eine Hohlraumversiegelung nachdenken. Zumindest wenn ihr länger was von dem Kleinen haben wollt.

Ansonsten schließe ich mich Holger an, wenn er gefällt => kaufen und Spaß haben. Allerdings, wenn ich das richtig gesehen habe, hat er keine Klima. Gerade in der feuchten Jahreszeit wird mann die schnell vermissen. der kleine Innenraum führt dazu, dass schnell alles beschlägt. Kann ziemlich lästig sein bei Regen und Schnee !

Aber mal am Rande, was ist das für eine Farbe? Kommt auf den Bildern wie Petrol rüber :02:


Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft Bild

www.glanzkontor.de
Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8750

Alter: 48
Registriert: 19.02.2008
Wohnort: Remscheid
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001

Re: Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon zzz maniac » Do 5. Okt 2017, 20:36

Das ist Topasblau

Gruzzz
Jörg
Du bist allein? Du bist crazy? Du willst Party?
Dann schicke eine SMS mit "Feuer" an die "112".
Und schon fährt ein Partymobil mit Schaumkanone, Lichtanlage und 20 Partyboys vor!
Benutzeravatar
zzz maniac
Administrator
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 3595

Alter: 47
Registriert: 19.02.2008
Wohnort: Remscheid
Fahrzeug: Z3 QP 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2001

Re: Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon Micki1005 » Fr 6. Okt 2017, 10:54

Hallo,
ich kann mich den Aussagen der anderen freunde hier nur anschliessen, wenn er euch gefällt kaufen.

Ich habe im Winter kein Problem mit beschlagenen Scheiben... aber das passiert hauptsächlich nur den Damen :zunge: ... weil die soviel erzählen während der Fahrt :pflaster:
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 2514

Alter: 55
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Babenhausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997

Re: Hilfe bei Kaufentscheidung (BMW Z3 roadster 1.9)

Beitragvon Lufina » Fr 6. Okt 2017, 21:25

Haha :sm27: ,
da kann ich ja von Glück sprechen das ich nicht so zu der gesprächigen Sorte gehöre :)
Vielen Dank für eure netten Antworten.
Wir haben uns entschieden, nächste Woche steht er vor unserer Tür. :driver:
Lufina
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2017


Zurück zu Z3 Roadster & Coupe Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron