Registrieren
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 13:21 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

wie Unterbodenschutz wieder aufbauen?

Felgen , Fahrwerk , Auspuff usw....

wie Unterbodenschutz wieder aufbauen?

Beitragvon froschn » So 17. Jun 2018, 17:58

habe beim überqueren eines Feuerwehrschlauch bzw. dessen "Schutzrampen" den Unterbodenschutz verletzt.

5144 Mein armer Zettie. :rolleyes:

Jetzt sind erstmal Sofortmaßnahmen gefragt. Meint ihr die Rostschutzfarbe auf dem Foto taugt dazu? Die habe ich vorrätig und bevor der Rost ansetzt möchte ich schnell etwas unternehmen.
5145

danke schon mal für Eure Antworten.
froschn
 
4 years of membership4 years of membership4 years of membership4 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 132
Registriert: 29.12.2013
Wohnort: 78359
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II

Re: wie Unterbodenschutz wieder aufbauen?

Beitragvon geckster » Fr 22. Jun 2018, 21:28

Hallo Andi,

ich denke, den Metallschutzlack auf deinem Foto kannst du gut nehmen.
Alternativ habe ich mit dem hier schon gute Erfahrungen gemacht:
http://www.korrosionsschutz-depot.de/ro ... zend-500ml
Sonst kannst du dort auf der Homepage auch mal unter "Rostschutz & Lacke" > "Unterbodenschutz" schauen, da gibts spezielle Produkte für den Unterboden und Verarbeitungstipps.
Ist halt bei einer so relativ kleinen Stelle blöd, wenn man eine komplette Dose kaufen muss und die dann angefangen herumstehen hat.

Gruß Marco :driver:
Benutzeravatar
geckster
 
3 years of membership3 years of membership3 years of membership
 
Beiträge: 48

Alter: 27
Registriert: 16.02.2015
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: wie Unterbodenschutz wieder aufbauen?

Beitragvon froschn » Di 26. Jun 2018, 09:24

Hallo Marco,

danke für deine Antwort. Ich war tatsächlich schon vorher beim Rostschutzdepot gelandet und habe mich mittels des Web-Leitfadens durchgehangelt zu
- Brantho-Korrux nitrofest und
- KSD Unterbodenschutz EF. Wobei der von dir empfohlene Lack auch sehr vorteilhaft ist.

Und ja, jetzt habe ich zwei fast noch volle Dosen hier herum stehen. Also wer in der Nähe (bei Stockach am Bodensee) mal ne kleine Menge braucht kann mit mir Kontakt aufnehmen und bei Bedarf was in selbst mitgebrachten Gläsern abholen (kein Versand).

Die zwei Schichten Branto habe ich schon aufgebracht, nächstes Wochenende kommt dann der KSD UBo drauf und dann sollte die beschädigte Stelle nicht rosten.
froschn
 
4 years of membership4 years of membership4 years of membership4 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 132
Registriert: 29.12.2013
Wohnort: 78359
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II

Re: wie Unterbodenschutz wieder aufbauen?

Beitragvon geckster » Di 26. Jun 2018, 10:52

Hallo Andi,

das klingt gut, der Unterbodenschutz sollte noch etwas robuster sein als der Chassislack. Und mit dem Brantho-Korrux drauf dürfte nichts mehr rosten :03:
Benutzeravatar
geckster
 
3 years of membership3 years of membership3 years of membership
 
Beiträge: 48

Alter: 27
Registriert: 16.02.2015
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998


Zurück zu Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste