Registrieren
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 06:18 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Spielt jemand von den Zetti Fahrern Blues Harp

Smalltalk rund um den ZZZ....

Spielt jemand von den Zetti Fahrern Blues Harp

Beitragvon Sailor » Di 10. Okt 2017, 00:11

Ahoi Zetti Freunde

spielt jemand von euch Blues Harp.

Vielleicht können wir uns etwas austauschen
mit welchen Amp´s , Micros etc ihr spielt ihr
Welche Playbacks verwendet ihr, spielt ihr mit Looper, welche Geräte nehmt ihr für Sound Effeckte etc
würde mich mal interessieren was ihr mit eueren Harp´s so treibt :sm21:


Gr. Kl :polierer: us

eine meiner Schätzchen :131:
Dateianhänge
Crossover Blues Harp 007.JPG
Crossover Blues Harp 007.JPG (44.45 KiB) 360-mal betrachtet
25.11.2017 > Mein kleiner roter > 7383 Tage mein treuer Freund
und 1363 Tage auch sportlich im Turnschuh unterwegs
Seit 30.04.17 wartet ein blauer Breitarsch in den USA immer auf uns. :sm29:



2010 BMW Werk Spartanburg South Carolina besucht.
Benutzeravatar
Sailor
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 1181

Alter: 68
Registriert: 21.05.2012
Wohnort: Heidenheim
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1996
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Spielt jemand von den Zetti Fahrern Blues Harp

Beitragvon Black Hawk » Mi 6. Dez 2017, 21:46

Hallo Sailor,

ich spiele Blues-Harp, aber noch nicht professionell genug, um in irgendeiner Form Gelegenheit gehabt zu haben, elektronisch verstärkt zu spielen.

Leider ist Heidenheim vom Taunus auch recht weit entfernt.

Viele Grüße,

Black Hawk
Black Hawk
 
4 years of membership4 years of membership4 years of membership4 years of membership
 
Sternzeichen: Wassermann
Beiträge: 42
Registriert: 13.12.2013
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.2
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2001

Re: Spielt jemand von den Zetti Fahrern Blues Harp

Beitragvon Sailor » Do 7. Dez 2017, 01:13

Black Hawk hat geschrieben:Hallo Sailor,

ich spiele Blues-Harp, aber noch nicht professionell genug, um in irgendeiner Form Gelegenheit gehabt zu haben, elektronisch verstärkt zu spielen.

Leider ist Heidenheim vom Taunus auch recht weit entfernt.

Viele Grüße,

Black Hawk




Ahoi Black Hawk
Schade das du soweit weg wohnst.
Hätten wir mal gemeinsam spielen können.

Viel Spaß und schön weiter üben mit einem der schönsten Instrumenten :03: :lol_w:

Mit musikalischen Grüßen :w05:
Kl :polierer: us
25.11.2017 > Mein kleiner roter > 7383 Tage mein treuer Freund
und 1363 Tage auch sportlich im Turnschuh unterwegs
Seit 30.04.17 wartet ein blauer Breitarsch in den USA immer auf uns. :sm29:



2010 BMW Werk Spartanburg South Carolina besucht.
Benutzeravatar
Sailor
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 1181

Alter: 68
Registriert: 21.05.2012
Wohnort: Heidenheim
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1996
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Spielt jemand von den Zetti Fahrern Blues Harp

Beitragvon Sailor » Do 7. Dez 2017, 12:41

Moin Black Hawk

jetzt hab ich etwas mehr Zeit für einen kleinen Plausch :weihn0078:


Ich kenne deinen Spielerfahrung nicht , trotzdem möchte ich dir ein paar Tip´s geben , die dir weiter helfen könnten.
Spielst du nur nach Gehör oder auch nach Noten. Ist im Grunde genommen egal. ( ABBA konnten auch keinen Noten lesen und erlangten Welt - Hit´s :weihn0078: )
Auch improvisieren macht Spaß mit der Harp.

Als Lern Material kann ich dir die Bücher von Jochen Reißmüller empfehlen.
http://www.muha-jochen.de
der hat diese so geschrieben , daß du ohne Noten alle Musikrichtungen spielen lernst und dies ohne Noten.
Er hat einen System entwickelt welches einfach und verständlich nachgespielt werden kann.
Zu diesen Büchern hat er CD´s , mit den Liedern und Playback CD´s zu denen du dann die Melodie spielst.
Also wirklich zu empfehlen .
Ich hab auch alles nur nach Gehör gelernt und nach gespielt , dann aber
kam mit meiner Spielerei irgend wann nicht mehr weiter und hab Jochen in seinen Kursen ein viertel Jahr besucht.
Plötzlich hat sich alles geändert.
Ich hab Lieder gespielt an die ich vor nicht gedacht hatte. Das gab einen Richtigen Schub im Repertoire und in der Spiel Technik.
Schau am besten mal auf seine Seite und mach dir ein Bild ob das auch was für dich ist.

Ich spiele mit Hohner und Seydel Harps.
In der mittleren Preis Klasse hab ich die Hohner Big River Harp, die Spezial 20 und die teuren Crossover Marine Band. Letztere sind etwas kleiner mit verleimter Bambus Kanzelle und einem phantastischen Ton. Etwas gewöhnungsbedürftig wenn man große Hände hat.
Die Crossover hat den Vorteil das du Ersatz Stimmplatten nachbestellen kannst. Gehen leider immer wieder mal welche kaputt.
Von Seydel nehme ich die 1847 welche aber leider auch sehr teuer sind. Lohnt sich aber diese zu kaufen. Die Stimmplatten sind aus Edelstahl , haben einen super Klang, reagieren schnell und halten drei mal so lange.
Ferner gibt es dafür auch Ersatz Stimm- Platten. Dann rechtfertigt sich der hohe Preis.

Bin gerade dabei so langsam einen Großteil auf Seydel umzustellen.

Zum Verstärker. Auch wenn du noch nicht so gut spielst, wenn ich richtig verstanden habe, besorge dir doch den kleinen Verstärker von VOX. Liegt so preislich bei ca. 130.- EUR
Der kleine Kravall Würfel ist einstellbar auf 1 - und 5 Watt. Der kann schön höllisch krach machen. :weihn0078: :weihn0078:
hast auch eine Menge Einstell Möglichkeiten auch schön mit Echo. Ein Schlagwerk mit unzähligen Rhytmen kannst auch zuschalten.
Probier´s mal, wirst sehen ,da willst die Harp nicht mehr aus der Hand legen :smile_freu_w:

Bei den Micros experimentier ich immer wieder. Das gute Harp Lampen Micro Shure Modell 520DX hat natürlich den schönen schmutzigen Sound unter anderem wenn ich es zum Röhren Verstärker spiele.
Wie gesegt nehm ich verschiedene Micros unter anderem auch ein´s welches ich direkt auf die Harp aufstecken kann. Hab dann die Hände frei.

Tja man hat auch noch Träume, das wäre der Verstärker von Seydel Hyper- Amp HA 1510 extra für Harps entwickelt. Der Preis leider :cry_w:
Ich sollte ein Spenden Konto für mich einrichten :redface_w: :redface_w:

Ich hoffe , ich konnte dir ein paar wertvolle Anregungen schreiben.
Viel Spaß mit deinen Harps

Gruß Kl :polierer: us :w05:
25.11.2017 > Mein kleiner roter > 7383 Tage mein treuer Freund
und 1363 Tage auch sportlich im Turnschuh unterwegs
Seit 30.04.17 wartet ein blauer Breitarsch in den USA immer auf uns. :sm29:



2010 BMW Werk Spartanburg South Carolina besucht.
Benutzeravatar
Sailor
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 1181

Alter: 68
Registriert: 21.05.2012
Wohnort: Heidenheim
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1996
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998


Zurück zu Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast